40 Hektar
Gesamtfläche
Ab 2.000 m²
Grundstücksgrößen
45,50 €/m²
Grundstückskaufpreis

Märkischer Gewerbepark Rosmart

Der Gewerbepark ist ein Gemeinschaftsprojekt der Städte Lüdenscheid, Altena und Werdohl und der Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis (GWS). Sowohl bei der GWS als auch in den drei Städten haben Sie feste Ansprechpartner, die Ihre Fragen rund um Planung und Bauen beantworten.

Die Grundstücksgröße für Ihren neuen Gewerbestandort kann individuell verhandelt werden. Ebenso können Sie den Zuschnitt in vielen Fällen an Ihre Bedürfnisse anpassen. Eine schnelle Breitbandinternet-Verbindung vereinfacht die Kommunikation.

Der Quadratmeterpreis ergibt sich aus:

Grundstückskaufpreis 45,50 €/m²
Kanalanschluss + 11,70 €/m²
Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen + 3,00 €/m²
Versickerungsanlagen für Oberflächenwasser + 3,80 €/m²
Löschwasserversorgung (3.600 Liter/min) + 1,00 €/m²
Gesamtpreis inklusive der genannten Leistungen 65,00 €/m²
(zzgl. MwSt.)
Internet Im Gebiet liegt ein Glasfaserkabel mit einer Bandbreite von bis zu 10 Gigabit. Zudem besteht eine direkte Glasfaserverbindung zu einem Rechenzentrum, in dem Rechnerfläche angemietet werden kann.
Gesamtfläche 40 Hektar
Flächenausweisung GI- und GE-Flächen
Grundstücksgrößen ab 2.000 m²
Verwaltung Märkischer Gewerbepark Rosmart GmbH
Abwasser Abwasserwerk Altena
Stromversorgung Enervie AssetNetWork, Lüdenscheid
Baugenehmigung Bauamt der Stadt Altena
Entfernungen und weitere Informationen
Hagen 30 km
Dortmund 44 km
Siegen 60 km
Altena (Westf.)  
Entfernung zum Gewerbepark 7 km (Stadtzentrum)
Einwohnerzahl 17.595
Schulen vier Grundschulen, eine Förderschule,
eine Hauptschule, eine Realschule,
eine Sekundarschule, ein Gymnasium
Industrielle Prägung Metallverarbeitung, Drahtindustrie
Lüdenscheid  
Entfernung zum Gewerbepark 10 km (Stadtzentrum)
Einwohnerzahl 72.927
Schulen elf Grundschulen, fünf Förderschulen, drei Hauptschulen, drei Realschulen, eine Gesamtschule, drei Gymnasien
Industrielle Prägung Metallverarbeitung, Kunststoffindustrie, Elektroindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Werkzeugbau, Automobilzulieferer
Werdohl  
Entfernung zum Gewerbepark 10 km (Stadtzentrum)
Einwohnerzahl 18.073
Schulen sechs Grundschulen, eine Hauptschule, eine Realschule, eine Gesamtschule
Industrielle Prägung Metallverarbeitung, Maschinen- und Werkzeugbau